meseno-Treffpunktkinder klettern hoch hinaus

Heilbronn: Meseno Schülerhort | Am dritten Tag des Pfingstferienprogramms der meseno-Treffpunktkinder ging es nach der ersten Übernachtung im meseno-Haus und einem guten Frühstück erst zu Fuß und dann mit dem Stadtbus in Richtung DAV-Kletterarena in der Lichtenbergerstraße.
Neun Treffpunktkinder und zwei Begleiterinnen wurden dort herzlich empfangen und von einer Trainerin eingewiesen. Die gespannte Aufmerksamkeit war ihr sicher, als sie kindgerecht in das Klettern am Seil einwies und später auch noch die Boulder-Abteilung vorstellte. Jedes Kind konnte sich am Klettern probieren und es zeigte sich bald, dass manche Kinder schnell ihre eigenen Grenzen erkennen mussten, andere aber über sich hinauswuchsen. Ein Mädchen und ein Junge schafften die ganzen 18 Meter bis an die Decke! Die Zeit verflog wie im Fluge und damit auch die Kräfte. Nach einer stärkenden Vesperpause ging es am späten Nachmittag wieder zurück ins meseno-Haus. Müde und erschöpft, aber glücklich!
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.