Mitgliederversammlung 2016: Förderkreis Bach – Chor

Der Vorstand 2014-18 des Förderkreises Bach-Chor Kilianskirche Heilbronn e.V. mit dem künstlerischen Leiter des Bach-Chores, Herrn Kirchenmusikdirektor Stefan Skobowsky (2.v.l.)
Im Hans-Rießer-Haus gab Kilianskantor und Bach-Chorleiter Kirchenmusikdirektor Stefan Skobowsky einen Überblick über Chorarbeit 2015/16 und Vorschau 2016. Er nannte die Aufführung des Deutschen Requiems von Brahms im November 2015 gemeinsam mit dem Vokalensemble Heilbronn in dessen Jubiläumsjahr zum 50-jährigen Bestehen, für das der Förderkreis einstimmig einen Zuschuss von 1.500 Euro zur Verfügung stellt. Um das traditionelle Bachsche Weihnachtsoratorium mit Barockorchester und zusätzlichem Kinderkonzert bei freiem Eintritt zu ermöglichen, wurden 2.000 Euro als Ausgleich aus der Kasse des Fördervereins überwiesen.
Für 2016 nennt Herr Skobowsky zuerst J. S. Bachs Johannes-Passion mit dem Karlsruher Barockorchester am Karfreitag, 25. März: das hervorragende Orchester, ausgezeichnete Solisten und die engagierte Leistung des Chores machten dieses Konzert zu einem überwältigen Ereignis.
Geplant ist die "Stunde der Kirchenmusik" vor dem 1. Advent (26.11.) mit Rheinbergers "Stern von Bethlehem" mit dem WKO Heilbronn und die Chorausfahrt nach Alzey/Mainz.
Weitere Themen. Frau Brenner/Frau Reiss wurden als Kassenprüferinnen nach langjähriger Arbeit wiedergewählt. Die Zukunft des jahrzehntelang als Probenraum/Notenarchiv benutzte Hans-Rießer-Hauses beunruhigt die Mitglieder.
Eingestellt von: Stefan Skobowsky
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.