Mörike zu Gast bei den LandFrauen

Zum Beginn des neuen Jahres lud der Kreisvorstand des KreisLandFrauenverbandes Heilbronn wieder zur Winterfeier ein. 120 Vorstandsfrauen aus den 77 LandFrauen-Ortsvereinen des Kreisgebietes kamen ins beschauliche Cleversulzbach um mit Eduard Mörike einen unterhaltsamen Nachmittag zu erleben. Ausgerichtet wurde die gelungene Veranstaltung von den LandFrauen Bezirk Kochertal mit seinen sechs Ortsvereinen Neuenstadt, Bürg, Langenbrettach, Gochsen, Kochersteinsfeld und Lampoldshausen. Michaela Schmetzer, Ortsvorsitzende der LandFrauen Kochersteinsfeld, begrüßte die Anwesenden und führte durch das Programm. Werner Uhlmann und Ilse Oette vom Freundeskreis Mörike-Museum erzählten aus dem bewegten Leben Eduard Mörikes. Sie gaben mit zahlreichen Gedichten und Geschichten Einblicke in die Lebenswelt des bekannten Dichters. Regine Böhm (ausgebildete Opernsängerin) und Albina Baumbach (Klavier), beide Dozentinnen an der Musikschule Möckmühl, begeisterten die Zuhörerinnen mit drei von Hugo Wolf vertonten Mörike Gedichten. Sieben LandFrauen des Kochertales stellten ein Mörike-Gedicht szenisch dar, wofür sie ebenfalls viel Beifall bekamen. Zum Abschluss der Veranstaltung gab es noch die Möglichkeit zum Besuch des Mörike-Museums in Cleversulzbach.
Eingestellt von: Franka Weihbrecht
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.