Multi-Kulti-Kulinarische Projektwoche beim Berufskolleg des IB

Schülerinnen und Schüler des Kaufmännischen Berufskolleg stellen ihr türkisches Gericht vor
Heilbronn: IB Internationaler Bund e.V. - Berufliche Schulen |

Das Projekt "Multi-Kulti-Kuli" wurde im Rahmen der pädagogischen Woche entwickelt. Schulleiterin Annabell Knieß gab allen Lehrern den Auftrag, ein Projekt pro Schulart bis Ende 2016 zu realisieren.

Die Klassenlehrer des Berufskollegs (BK) Brigitte Sauer (BK 1), Natalia Chudyka (BK 1), Andreas Höhberger (BK 1), Waltraud Löffler (BK 2), Mechthild Stark-Sum (BK 2) bildeten 14 Gruppen nach Nationalitäten wie deutsch, türkisch, albanisch, russisch, polnisch, kosovarisch, romanisch. Mit Hilfe eines Plakates und eines Rezeptes stellten die Gruppen ihr Gericht allen BK-Klassen vor. Danach durfte jeder davon probieren. So entstand ein buntes kulinarisches Buffet und jeder hatte die Möglichkeit Leckereien zu probieren, die man sonst nicht auf den Tisch bekommt wie z. B. schwäbische Käsespätzle, Würstchen im Schlafrock, ein polnischer Salat, Pagaca (türkische Hefetaschen), Sarmalen (Kohlrouladen), Cupavce (Kokoswürfel) und Sigara Börek. Zu dieser gelungenen Veranstaltung trugen auch viele Eltern bei, die bei vielen Gerichten auch begeistert unterstützt und diese liebevoll zubereitet haben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.