Osterfeier bei den Gartenfreunde Rasenaecker

Der Ostermontag ist schon traditionell seit Jahren fester Bestandteil, um mit den Nachbarn der Beschützenden Werkstätte HN-Böckingen einen gemeinsamen Nachmittag bei Kaffee und Kuchen zu verbringen. Ein Dankeschön an das Haus 1 und 2 die regelmäßig über die Saison in der Anlage präsent sind, so die Worte des 1. Vorsitzenden Ralf Hennrich. Auch gärtnerisch sind die Menschen hier aktiv. Im Generationen Garten wurde behinderten gerecht mit Hochbeeten die Möglichkeit geschaffen, leichte gärtnerische Tätigkeiten auszuüben.
Musikalisch wurde der Nachmittag von Dieter Hause, Barbara Gummersbach und Maria Steinbach begleitet. Die Vorstandschaft bedankt sich für die zahlreichen Kuchen-spenden und den Helfer und Helferinnen der Gartenfreunde, die den Ostermontag ganz der Sache gewidmet haben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.