O`zapft is in Béziers!

Oktoberfestspiele zum Septemberfest in Béziers: Baumsägen
Mit nur vier Schlägen schlug der Oberbürgermeister von Heilbronns Partnerstadt Béziers, Robert Ménard, am Samstagabend, 27. September, auf dem Platz vor dem Festzelt den Zapfhahn in Holzfass und eröffnete damit das 6. Septemberfest in Béziers. Im Fass Cluss Kellerpilsbier aus Heilbronn.

Mitten im Süden Frankreichs feierte der Exportschlager "Oktoberfest" wieder seinen Erfolg. Zu Trommelwirbel beteiligten sich Stadträte und Biterrois an Oktoberfestspielen wie Baumsägen und Nägel einschlagen. Blas- und Partymusik der Neckartaler sorgten bei den rund 550 Festzeltgästen für gute Stimmung. Mit dabei waren wieder neun Mitglieder des Partnerschaftsvereins Amicale Béziers, die in Dirndel bzw. Lederhosen, den Gästen Cluss Kellerpils, Brezeln und Lebkuchenherzen anboten. Nicht nur die mitgebrachten Produkte erfreuten sich großer Beliebtheit, auch die Amicalos wurden mit beonderer Herzlichkeit empfangen.

Im späteren Verlauf des Abends tanzte man zu Musik wie „Atemlos“ und „griechischer Wein“, bis nur noch und mit großem Bedauern zu wünschen war: “à la prochaine“, dann zum 7. Septemberfest.

Eingestellt von: Santina Krell
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.