Rainer Hinderer besucht die "Elly"

„Wollten Sie schon immer Politiker werden?“, „An welchen sozialen Projekten haben Sie mitgearbeitet?“ oder „Was würden Sie bei der Flüchtlingskrise anders machen?“ – solche Fragen stellten Schüler der 9a aus der Elly-Heuss-Knapp-Gemeinschaftsschule dem Landtagsabgeordneten und Stadtrat Rainer Hinderer. Dieser besuchte am 17. Oktober 2016 die „Elly“.


Rainer Hinderer nahm den Besuch in der zweiten Heilbronner Gemeinschaftsschule zum Anlass, eine Stunde angeregt mit den Neunern zu diskutieren. Er forderte die Jugendlichen auf, sich zu engagieren. „Ihr müsst ja nicht gleich in eine Partei eintreten.“ Jugendliche könnten für eigene Interessen einsetzen. Als Vorbild dafür nannte er den Heilbronner Jugendgemeinderat.
Auch besuchte Rainer Hinderer die Klassen 5a-c, die als Gemeinschaftsschüler gestartet sind. Von der sehr leisen Arbeitsatmosphäre während des individuellen Lernens zeigte er sich beeindruckt: „Das habe ich jetzt in jeder Gemeinschaftsschule erlebt.“
Im Gespräch mit der Schulleitung und Lehrkräften brachten diese Punkte vor, welche sie beschäftigen: knappe Sporthallenkapazitäten, Raumkonzepte für die Gemeinschaftsschule und Inklusion. Er versprach der Schule keine schnelle Lösungen für Probleme, sagte aber zu, die Anliegen im Rahmen seiner politischen Ämter anzusprechen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.