Rettungshundestaffel freut sich über Spende

M.Dürr, M. Schnabel und H.Saur vom Rotary-Club Abstatt-Lauffen überreichen den Scheck an die Vorstandschaft der RHS Unterland
Über eine Spende von 3.000,- Euro dürfen sich die Rettungshundeteams der RHS Unterland jetzt freuen. Nachdem sich einige Mitglieder des Rotary Clubs Abstatt-Lauffen im Sommer bei einem Besuch über die ehrenamtliche Arbeit der Rettungshunde informiert hatten, beschlossen sie die Unterländer Staffel mit einer großzügigen Spende zu unterstützen. Die feierliche Übergabe fand nun im Abstatter Hotel-Restaurant Ludwig Eins statt. Mit einem herzlichen Dankeschön nahm die Vorstandschaft der RHS Unterland den Scheck entgegen. Diese Spende wird in den laufenden Neubau des dringend erforderlichen Vereinsheims fließen.
Eingestellt von: Claudia Reiner
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.