Schöner Saisonabschluss für Heilbronns Skatsportler

Jannik Schestag
Der Baden-Württemberg-Pokal als offenes Turnier lud auch dieses Mal wieder zahlreiche vereinslose Skatspieler ein. Von insgesamt 157 Teilnehmern, die am vergangenen Wochenende in Backnang an den Start gegangen waren, belegten gleich vier Spieler des SC 61 Heilbronn e.V. Plätze in den Top 30: Werner Kuder, Eberhard Jörg, Dieter Schönleber und Thoralf Mauthe, dem gleichzeitig mit sagenhaften 2127 Punkten die beste Einzelserie gelang. In der Juniorenwertung heimste Jannik Schestag gar einen Siegerpokal ein. Die Vereinsabende im Hofwiesenzentrum stehen allen Skatinteressierten offen. Nächster Spielabend ist trotz des Feiertages am Freitag um 19.15 Uhr.
Eingestellt von: Henric Harms
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.