Schüler haben Spaß beim Winter-Fun-Tag in Oberstdorf

Schülerinnen, Schüler und Lehrer des IB beim Winter-Fun-Tag in Oberstdorf
Heilbronn: IB Internationaler Bund e.V. - Berufliche Schulen |

Um vom Lernstress etwas Abstand und den Kopf frei zu bekommen, haben sich am 9. Februar Schülerinnen und Schüler des IB Bildungszentrums auf den Weg nach Oberstdorf gemacht, um dort einen Tag im Schnee zu verbringen.

Gestartet wurde um 6 Uhr in Heilbronn, so dass der Bus mit allen wohlbehalten um 10 Uhr an der Talstation der Nebelhornbahn ankam. An der Mittelstation Seealpe wurde die Gruppe von Guides in Empfang genommen. Nachdem jeder mit einem Helm ausgestattet war und eine kleine Einführung durch die Guides stattgefunden hatte, konnten verschiedene Geräte getestet und ausprobiert werden. Zur Wahl standen Bobs (Plastikschlitten), Donuts, Snowbikes und Snowbikes mit Board. Mit einer Rolltreppe ging es den Berg hinauf und mit Vollgas den Berg auch wieder hinunter. Bis 15.30 Uhr fuhren alle mit einem Heidenspaß die Pisten hinunter und probierten auch alles aus. Danach hatten die Teilnehmer bis zur Rückfahrt am Abend noch Zeit zur freien Verfügung, sei es zum Essen, Trinken oder Einkaufen. Nach einem gelungenen Tag, der sowohl lehrreich als auch sehr witzig und spaßig war, fuhr der Bus die müde Mannschaft zurück nach Heilbronn. Die allgemeine Meinung war eindeutig, dass eine Wiederholung im nächsten Jahr auf jeden Fall erfolgen soll.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.