Schülerinnen der Berufsfachschule für Kinderpflege besuchen den Märchengarten in Ludwigsburg

Die Klasse 1 der Kinderpflegeausbildung im Garten des Schloss Ludwigsburg, in dem sich der Märchengarten befindet.
Heilbronn: IB Internationaler Bund e.V. - Berufliche Schulen |

Zum Ausklang und zur Vertiefung ihres fächerübergreifenden Märchenprojekts besuchten die Schülerinnen der Berufsfachschule für Kinderpflege den Märchenpark im Blühenden Barock in Ludwigsburg.

Zwei Wochen lang hat die Klasse der Kinderpflegeausbildung sich fächerübergreifend dem Thema Märchen gewidmet und damit fachliche Zusammenhänge der einzelnen Fächer besser in Verbindung gebracht. So wurde der kaufmännische Bereich abgedeckt, in dem die Kosten für die Fahrt, als auch die Anfahrt an sich recherchiert und vorbereitet wurden. Die Fächer Kunst und Musik konnten gut einbezogen werden sowie die Bedeutung von Märchen und die Wichtigkeit des Vorlesens in der kindlichen Entwicklung und Bindung erarbeitet werden. Sogar das Fach Sport wurde durch Lehrerein Elke Peéry mit einer Bewegungsgeschichte eingebunden. Ein schönes Gruppenerlebnis mit Bezug zum Lernstoff bildete somit den Abschluss zu diesem Themenschwerpunkt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.