Sunrise Sing & Swing rockt auf dem Centre Court

Sunrise beim Finale der HeilbronnOpen 2014
Am 26.01.2014, dem letzten Tag der HeilbronnOpen 2014, übernahm der Chor Sunrise Sing & Swing den Liveact, um das Publikum auf das bevorstehende Finale einzustimmen. Vor Beginn des letzten Matchs begrüßten die knapp 50 Sängerinnen und Sänger des Popchors aus Kirchhausen unter der Leitung von Mario Gebert die Einzel-Finalisten Peter Gojowczyk und Igor Sijsling und die Zuschauer auf den vollbesetzten Rängen mit dem Titel "Jump" von Van Halen.
Nachdem Peter Gojowczyk gleich seinen ersten Matchball nach einer knappen Stunde erfolgreich verwandeln konnte, läutete Sunrise mit dem Queen-Medley, das mit dem Klassiker "We are the champions" endete, die Siegerehrung ein. Begleitet wurde der Chor von ihrem Schlagzeuger Kevin Keppler und dem Pianisten Jochen Gärtner.
Eingestellt von: Gudula Achterberg
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.