Tagesfahrt mit der Bahn

Zu der Veranstaltung „Varieté zum Tee“ im neuen Friedrichsbau Varieté am Pragsattel ging in diesem Jahr die erste Fahrt des Diakonischen Werks Heilbronn mit Brunhilde Marx. Zuvor ging es jedoch zum gemeinsamen Mittagstisch ins Cube Restaurant der Kunsthalle. Neben dem Essen genossen die Teilnehmer den herrlichen Blick aus den großen Fensterfronten des Restaurants über den Dächern Stuttgarts. Nach dem Mittagessen blieb noch Zeit für einen kleinen Spaziergang rund um den Schlossplatz und zur Markthalle. Nach einem Abstecher in die Stiftskirche fuhr die Gruppe mit der U-Bahn zum Pragsattel ins Varieté. Mit der Show „Particles - musikalisch , artistisch, tänzerisch“ tat sich eine Welt auf, die Konzert, Kunst und Artistik in sich vereinte. „Particles“ ist keine klassische Nummernrevue, sondern ein Programm aus einem Guss: Ein Rädchen greift ins andere, Sphärenklänge und optische Effekte gehen mit den Darbietungen der Varieté-Künstler Hand in Hand. Ein Programm am Puls der Zeit, über das auf der Heimfahrt noch fleißig diskutiert wurde.
Eingestellt von: Brunhilde Marx
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.