Tagesfahrt zum Airport

Faszination Airport: Bei einer spannenden Führung erlebten die Teilnehmer des Diakonischen Werks den Stuttgarter Flughafen
Tagesfahrt mit der Bahn
Einmal nicht als Passagier haben die Teilnehmer der Tagesfahrt der Diakonie den Flughafen Stuttgart erlebt. Im Rahmen einer Führung konnten sie hinter die Kulissen des Flughafenbetriebs schauen. Nach der Begrüßung durch Frank Dizinger und einem kleinen Film über die Geschichte des Stuttgarter Flughafens ging es durch die Terminals, in der Herr Dizinger besonders auf die Architektur von Meinhard von Gerkan einging. Nach der Personenkontrolle führte der Weg weiter in die sonst verborgenen Bereiche des Flughafens. Bei einer Vorfeld-Rundfahrt, vorbei an Feuerwehr, Enteisungsfahrzeugen und Tanklager konnte die Gruppe spannende Eindrücke vom Flughafengeschehen sammeln und hautnah die Abfertigung der Flugzeuge verfolgen. Ein besonderes Erlebnis war zu sehen, wie die Flugzeuge mit knapp 300 km/h vor unseren Augen abhoben und innerhalb von Sekunden in den Himmel verschwanden. Noch ein Abstecher in die beeindruckende Gepäckabfertigung und schon waren die zwei Stunden wie im Flug vergangen. Beim gemeinsamen Mittagessen im Red Baron genossen alle nochmals die Flughafenatmosphäre, bevor es zurück nach Stuttgart ging. Nach einem Stadtspaziergang bei herrlichem Sonnenschein und einer Tasse Kaffee ging es, erfüllt von den vielen Eindrücken zurück nach Heilbronn.




Eingestellt von: Brunhilde Marx
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.