Themenstammtisch: Das Arbeiten mit Family Tree Maker.

Heilbronn: DGB-Haus | An Beispielen zeigt Frank Schwinghammer, 1. Vorsitzender des Vereins, das Eingeben der Daten in die verschiedenen Masken: die Personenseite, die Faktenspalte und das Verwalten und Erstellen verschiedener Quellen. Auch wird auf die Möglichkeit hingewiesen, Fehler zu beheben, oder das Vorhandensein von 2 gleichen Personen zu korrigieren. Das Erstellen von Tafeln, diverser Listen zum Drucken und ihre Weitergabe werden erklärt.
Auch das Zusatzprogramm „BookCreator“, mit dem Vorfahren- und Nachkommen-Bücher erstellt werden können, wird gezeigt.
Bitte den Laptop mit bringen, damit die Beispiele an einer Testdatei nachvollzogen werden können.
Die Veranstaltung beginnt am Donnerstag, den 20. April um 19.00 Uhr im DGB-Haus Heilbronn, Gartenstraße 64
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.