UNICEF Spende der Karl Marbach GmbH & Co. KG

Bei der Spendenübergabe am 9. November 2015 Geschäftsführer Peter Marbach und UNICEF Arbeitsgruppenleiterin Gaby Naumer Fotograf: Marcel Schröder, Ort: Heilbronn, Agentur: -- (Foto: UNICEF Arbeitsgruppe Heilbronn)
Vor nicht einmal einem Jahr überreichte Geschäftsführer Peter Marbach der UNICEF Arbeitsgruppe Heilbronn einen hohen vierstelligen Spendenscheck zur Unterstützung der UNICEF Arbeit bzw. Bekämpfung der damals grassierenden Ebola-Epidemie in Zentralafrika.
Die akute Notlage, verursacht durch die Flüchtlingskrise aus dem Nahen Osten und den mitunter katastrophalen Zuständen in den Flüchtlingslagern im Irak und Syrien veranlasste das Unternehmen erneut zu einer Großspende. Das Unternehmen, das als weltweit führender Partner der Verpackungsmittelindustrie seinen Hauptsitz in Heilbronn hat, ermöglicht somit vor Ort anhand von 520 Soforthilfe- Paketen die größte Not zu lindern. UNICEF hat jetzt die bislang größte Winterhilfe-Aktion im Irak gestartet, die in den kommenden Wintermonaten 1.1 Million Kinder versorgen soll. Bislang haben rund 10.000 Kinder aus dem besonders vom IS-Terror betroffenen Ninewa Winterkleidung erhalten.


Eingestellt von: Marcel Schröder
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.