Varieté Besuch in Stuttgart

Einen vergnüglichen Abend hatte die Gruppe der Diakonie im Friedrichbau Varieté. Auf dem Foto Hula-Hoop Künstlerin Maria Skulditskaya die mit ihrer Darbietung begeisterte.
Heilbronn: Diakonisches Werk | Eine schwungvolle Vorstellung erlebten die 25 Teilnehmer der Diakonie Tagesfahrt im Friedrichsbau Varieté Stuttgart, das mit „Swingtime“ an seine Glanzzeit in den1920 Jahren erinnert und die goldene Ära des Swing und Charleston aufleben lässt. Das Trio „The Slampampers“ - drei schräge Typen in karierten Vintage-Anzügen - führten mit Witz und Komik durch das Programm und verkörperten die pure Lebenslust des Swing. Rasante Artstik, Akrobatik und amüsante Pointen ließen den Abend wie im Flug vergehen. Den Schlusspunkt setzte der Entfesselungskünster und Zauberer Raúl Alegria als er ein zuvor ins Wasser getauchtes Papiertaschentuch in lauter kleine Fetzen zerlegte und über das Ensemble einen Konfetti-Regen niedergehen ließ. BM
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.