Wahlen und Ehrungen beim Philharmonischen Chor

v.l. Claudia Happel (2. Vorsitzende), Eberhard Kempf, Dagmar Stief, Ulrich Walddörfer (Dirigent), Hans Henk (1. Vorsitzender), Dr. Ulrich Montigel, Dietmar Tritschler Fotograf: privat (Foto: privat)
Zur Mitgliederversammlung des Philharmonischen Chores stand ein bedeutsamer Wechsel im Vorstand an. Nach 18 Jahren Ausschusstätigkeit, davon 16 Jahre als Schriftführer, stellte sich Christian Holl nicht mehr zur Wahl. Mit lang anhaltendem Beifall dankte ihm die Versammlung für die geleistete Arbeit. Für sein langjähriges Engagement wurde er zum Ehrenmitglied ernannt. Als neuer Schriftführer wurde Oliver Schröder einstimmig gewählt. Für die bisherigen Ausschussmitglieder Oliver Schröder und Andrea Ruppel rückten Dagmar Stief und Lothar Heinle nach. Sie wurden einstimmig gewählt. Auch die Wiederwahl des 1. Vorsitzenden Hans Henk, der Kassenverwalterin Brigitte Siebold sowie der Kassen- und Vermögensprüfer Christian Czink und Ursula Hennings war einstimmig.

Die Urkunden des Schwäbischen und Heilbronner Chorverbandes erhielten Dagmar Stief, Dietmar Tritschler und Gisela Zügel für 30 Jahre und Dr. Ulrich Montigel für 40 Jahre Singen im Philharmonischen Chor. Eine vereinsinterne Anerkennung erhielten die fördernden Mitglieder Eberhard Kempf und Dr. Volker Usadel für 40, Lore Kubach für 65 und Hilde Lang für 70 Jahre Verbundenheit mit dem Chor. Heidi Frey organisiert seit zehn Jahren die Treffen und Ausflüge der Senioren des Philharmonischen Chores. Dafür wurde sie von Hans Henk geehrt
Eingestellt von: Katja Liebenow
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.