Wandern mit d'r Gaby und em Erich, mittwochs zum Schweinsberg

Herbstsonne an der Köpferquelle, mystisch...
Am 28.09. wurde auf Wunsch der Teilnehmer eine kürzere Tour gewählt. So traf sich die Gruppe erst um 9:30 und nach der Begrüßung und dem Vorstellen der Neuen ging es zügig bergab in Richtung Köpfertal. Die Wanderer bogen zum Ehrenfriedhof ab und betrachteten das neue Ehrenmal bei der Schießanlage. Dann liefen sie weiter zur Köpferquelle und dahinter den steilen Weg zur Panzerstraße hinauf. Da Naturpfade bevorzugt begangen werden, verließen die Wanderer die Straße bald darauf und stiegen zum Schweinsberg hoch. Dort war Zeit für eine Pause und Turmbesteigung. Die Eidechsen genossen auch in großer Zahl die Sonne. Erfrischt und munter ging es für die Wanderer weiter und es war noch Zeit sich die Hans-Bürkle- und Walter-Dürr-Hütte anzusehen und eine Schleife über die sonnige Waldheide zu machen. Dann musste ein Teil der Gruppe schon nach Hause und die andere Hälfte konnte die Mittagspause im Jägerhaus verbringen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.