Wanderwoche in Wörishofen

Kneipp-Wanderer erkunden das schöne Städtchen Bad Wörishofen mit den tollen Parkanlagen
Schon die Ankündigung einer Wanderwoche im wunderschönen Bad Wörishofen aktivierte die Mitglieder des Kneipp Vereins und nach wenigen Tagen war die Woche ausgebucht. Ehepaar Eisele organisierte dann noch eine zweite Wanderwoche und war dadurch mit zwei mal achtundzwanzig Personen unterwegs. Das Vorderallgäu mit all seinen sanften Hügeln, schönen Wanderwegen und unendlichem Grün wurde kreuz und quer durchstreift. Auch die Kirchen mit ihrem prachtvollen Inneren beeindruckten, zumal auch noch der besondere Schmuck zum Erntedankfest dazukam. Der Kurpark mit dem Rosengarten, Duftkräutern und einem Kuchenbaum, die Gradieranlage mit tropfendem Salzwasser, sowie die schönen Blumenanlagen im Städtchen begeisterten die Teilnehmer. Die Kurkonzerte wurden eifrig besucht und die Therme mit den Palmen und vielen Spezialbecken war auch für Nichtwanderer ein großartiges Erlebnis. Die die typischen Kneipp-Anwendungen wie Heusack, Wasseranwendungen,Bäder und Massagen konnten im Hause Dietrich genossen werden. Beim gemeinsamen, gemütlichen Abendessen wurden die Highlights des Tages diskutiert und am fröhlichen Abschluss Abend verblüfften einige Akteure mit ihren schauspielerischen Fähigkeiten und Vorträgen. Bei der Heimreise gab es viele zufriedene Gesichter.GE
Eingestellt von: Gerda Eisele
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.