Weihnachtsfeier beim Netzwerk Haushalt

Für ihre lange Zugehörigkeit zum Netzwerk Haushalt wurden verschiedenen Mitglieder geehrt
"Rauhreif", mit diesem Gedicht von Gottfried Benn eröffnete Bärbel Franke die Organisatorin der Weihnachtsfeier den Nachmittag. "Wir brauchen die Stille der heiligen Nacht und wir brauchen einander, da wir zueinander gehören" mit diesen Worten begrüßte Hannelore Wiese die erste Vorsitzende des Netzwerks Haushalt die Damen im festlich geschmückten Meistersaal im Haus des Handwerks. Gemeinsam wurde die hübsche Tischdekoration gebastelt und viele fleißige Hände hatten den Raum in ein großes Weihnachtszimmer verwandelt. Wie in jedem Jahr wurden gemeinsam Weihnachtslieder gesunden und stimmungsvolle Geschichten und Gedichte vorgetragen. Monika Rudolf sorgte mit ihrer Gitarre und schönen Stimme für die musikalische Begleitung. Mit dem Ständchen "Ich danke dem Leben" wurden folgende langjährige Mitglieder geehrt: 20 Jahre Traude Fleck, Ursula Grüneklee, Hilde Kircher, Annemarie Streicher. 30 Jahre Antje Bletzinger, Hedwig Hilkert, Eva Wasserab, Ingeborg Zien. 40 Jahre Else Hensel, Hannelore Oehler und für 50 Jahre Mitgliedschaft Ruth Berlet.UMB
Eingestellt von: Ursula Baier
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.