Winterkonzert des Musikvereins Heilbronn-Kirchhausen

Die Jugendkapelle des Musikvereins Kirchhausen in Aktion
Das Winterkonzert des Musikvereins Kirchhausen fand am Samstag, den 21. Dezember 2013 in der mit 500 Zuhörern voll besetzten Deutschordenshalle statt. Der musikalische Teil des Abends wurde durch das Schülerorchester unter der Leitung von Christina Göttler eröffnet und durch die Jugendkapelle unter der Leitung von Achim Mayer fortgesetzt.
In der Pause wurden langjährige Mitglieder des Musikvereins geehrt. Für 60 Jahre aktive und passive Mitgliedschaft das Ehrenmitglied Hans Kern, für 40 Jahre Bettina Kainer, Annette Kaiser, Bernd Haas und Pedro Gärtner. Für 30 Jahre aktive Mitgliedschaft Alexander Blum, Volker Knobloch und Alexander Walter. Bereits 10 Jahre aktiv sind Alexandra Vogt, Florian Kinbacher, Marius Rüger und Dieter Schleyer.
Für die Aktive Kapelle hatte sich der Dirigent Ralf Denninger ein anspruchsvolles, mitreißendes Programm ausgesucht, das höchste Ansprüche an seine Musiker stellte. Musikalische Highlights waren dabei die mitreißende Filmmusik aus „Avatar“ zusammen mit der Jugend als Großorchester von über 70 Musikern, das Flötensolo „Andante in C-Dur“ der Solistin Romy Mayer und das gemeinsame Stück „Highland Cathedral“ mit dem Dudelsackspieler Hermann Frank aus Kleinsachsenheim.
Eingestellt von: Hans-Dieter Gärtner
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.