Winterkonzert des Musikvereins Heilbronn-Kirchhausen

Das traditionelle Winterkonzert des Musikvereins Heilbronn-Kirchhausen e.V. wurde am Samstag, den 19. Dezember 2015 in der mit rund 500 Zuhörern voll besetzten Deutschordenshalle durch den 1. Vorstand Bernd Göttler eröffnet.
Den musikalischen Teil des Abends eröffneten die Flötenkinder und das Schülerorchester unter der Leitung von Christina Göttler und wurde durch die Jugendkapelle unter der Leitung von Achim Mayer fortgesetzt.
In der anschließenden Pause ehrten Margit Mayer (2. Vorstand) und Reinhold Dick (1. stellvertretender Vorsitzende des Blasmusik-Kreisverbandes Heilbronn) langjährige Mitglieder. Für 50 Jahre passive Mitgliedschaft Hans Kainer. Für 40 Jahre aktive oder passive Mitgliedschaft Reinhold Blum, Bruno Bopp, Bernd Göttler, Willi Hörnstein, Alban Hornung, Günter Krause, Harald Mayer, Uwe Mayer, Ernst Spazierer und Heinz Winkler. Für 30 Jahre aktive Mitgliedschaft Hans Kinbacher.
An die Ehrungen anschließend setzte die Aktive Kapelle unter der Leitung ihres Dirigenten Ralf Denninger das Konzert fort. Dem Publikum wurde ein abwechslungsreiches, musikalisch anspruchsvolles Programm geboten. Musikalische Highlights waren dabei das mitreißende Konzertstück „Absolute Crossover“, die Konzertfantasie „Tokyo Adventure“ und das „Rocky“-Filmthema „Gonna Fly Now".
Eingestellt von: Hans-Dieter Gärtner
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.