WMBC-Winterausflug

Naßkalt, windig, schmuddelig und ungemütlich war der Sonntag, der von den WMBC-lern natürlich optimal genutzt wurde, um an einer Führung durch das EnBW-Kraftwerk teilzunehmen. Hochinteresssant waren dieAusführungen z.B.daß neben Strom auch Gips produziert wird. Außerdem wurde deutlich,wie sicher die Stromversorgung in Deutschland ist. Imposant natürlich auch die Maschinen und Gerätschaften rund um die Stromproduktion . Als absolut unvergessliches Highlight durfte der WMBC auf einem der höchsten Gebäude der Stadt den wirklich atemberaubenden Ausblick in alle Himmelsrichtungen genießen. Nach der außerordentlich beeindruckenden Führung traf man sich im Clubhaus, wo mit einem gigagenialen Kuchenbuffet der Tag gemütlich sein Ende fand.
Eingestellt von: Constanze Hammann
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.