Zum Fest "saveurs et cultures étrangères" nach Béziers

Amicale Béziers e.V. vertritt Heilbronn auf dem internationalen Kultur- und Genussfest in Béziers Ort: Allee Paul-Riquet in Béziers
Leider regnet es mitunter auch in Heilbronns französischer Partnerstadt Béziers. Das mussten die Mitglieder des Städtepartnerschaftsvereins Amicale Béziers feststellen, als sie auf die Einladung der Stadt Béziers zum internationalen Kultur- und Genussfest, das am Samstag, den 28. Mai, von 16:30 Uhr bis Mitternacht auf den Alleen stattfinden sollte, nach Béziers reisten. Mit dabei Kaffee und Schwarzwälderkirschtorte. Am Samstagmorgen begrüßte die Vertreter der 11 teilnehmenden Nationen ein trüber Himmel. Mitten im Aufbau dann die Schocknachricht, für 22:00 Uhr seien Unwetter vorhergesagt, das Fest werde abgesagt. Die Nachricht verbreitete sich schnell. Auch die Heilbronner Stimme berichtete. Nicht mehr erreicht hatte die Heilbronner Stimme die Information, dass das Fest nach den verständlichen Protesten der Teilnehmer und dem Entgegenkommen der Stadträtin Océane Delbaere verkürzt doch stattfand. Im Rahmen des Festes interviewte ein Moderator die Vertreter der Stände, die ihre Essenspezialitäten vorstellten. Der Bürgermeister Robert Ménard begrüßte nach kurzer Ansprache alle Standvertreter persönlich. Im Hintergrund erklang Musik der verschiedenen Nationen. Viele Franzosen ließen es sich nicht nehmen die Schwarzwälderkirschtorte zu probieren, manch einer mit Regenschirm dasitzend.
Eingestellt von: Santina Krell
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.