Führungsmannschaft wieder vollständig

Heilbronn. Die Mitgliederversammlung der Gartenfreunde Heilbronn-Nord e.V. war für die Vereinsleitung ein voller Erfolg. Nachdem im Herbst nur eine zum Teil kommissarische Vorstandschaft gewählt werden konnte, war nach der jetzigen Hauptversammlung wieder alles im Lot. Erster Vorsitzender Reinhard Tettenborn wurde in seinem Amt bestätigt, ebenso wie Schriftführer Dieter Wetter und Kassiererin Ursula Dukiewicz. Die Gartenkommission wurde wieder neu belebt, genau so wie die Frauengruppe, der nun Ellen Schorndorfer vorsteht. Ulrich Willlinger wurde ebenfalls in seiner Funktion als Beisitzer bestätigt. Die Wahlen wurden souverän und konzentriert unter der Wahlleitung durch Gartenfreund Karl Gienger durchgeführt.
Eigentlich wäre die Mitgliederversammlung jetzt schon beendet gewesen, wäre da nicht die divergente Ausspreche über die am Rande bestehenden Themen gewesen wie Toilettenkosten, Wasser- und Stromversorgung, Sauberkeit in und außerhalb der Gartenanlage. So fand auch die geplante Aktion „Putz munter“ ihren Niederschlag in der Aussprache. Eine reiche Auswahl an Themen erfreute die Mitglieder mit der Jahresplanung 2014, angefangen vom Baumschnitt über Elsatag und Sommerfest bis hin zum weihnachtlichen Jahresausklang.
Eingestellt von: Karl Gienger
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.