Kopfweidenpflege

Der NABU beim Kopfweidenschneiden im Köpfertal. Fotograf: Volker Koehler, Ort: Heilbronn (Foto: Volker Koehler)
Bei bestem Wetter, Sonne und gefrorenem Boden, trafen sich die NABU-Aktiven im Köpfertal im Heilbronn. Unterstützung erhielten sie durch die NABU-Jugendgruppe und Schüler der Heinrich-von Kleist-Realschule, die ein Sozialpraktiktum absolvierten. Die Kopfweiden werden geschnitten, um den Baumwuchs in Form zu halten. Ganz nebenbei sind die Austriebe vom Vorjahr ein beliebtes Baumaterial für Kindergärten.
Eingestellt von: Volker Koehler
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.