Natur und Kultur im Kraichgau

Nach 10 km wandern, machen sich die Kneipp-Wanderer gestärkt auf den Heimweg
Der Kneipp-Verein-Heilbronn erkundete mit 30 Wanderteilnehmern die wunderschöne Rebenlandschaft um die Ravensburg. Von Sulzfeld aus führte ein Panoramaweg sanft auf die Anhöhe zur Burg hinauf und erlaubte Fernblicke weit über Eppingen hinaus in dieses wunderbare Land. Die Sonne erleuchtete die saftig grünen Wiesen, Felder und Weinberge. Die Wolkenstimmung passte perfekt zum Burgblick und man konnte sich schon beinahe fühlen wie Alice im Wunderland. Die Ravensburg ist der einstige Stammsitz der Freiherren Göler von Ravensburg und zählt zu den bedeutendsten noch erhaltenen Burgen im Kraichgau. Entstehung um das Jahr 930. Nach der 10 km langen Wegstrecke, von Isabelle Rothley geführt, ging`s am malerischen Ufer des Kohl-Bachs entlang zur Einkehr in einen schattigen Biergarten. Hier konnten Körper und Seele gestärkt werden. Auf die kommenden Unternehmungen des Vereins freuen wir uns alle und laden auch dazu Gäste ein. (IR)
--
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.