Streuobstschnittkurse im Januar und Februar

Schnittkurs 2014 Fotograf: LEV, Ort: Abstatt (Foto: LEV)
Weil der wirtschaftliche Nutzen von Streuobst nicht mehr im Vordergrund steht, sind die Streuobstwiesen stark gefährdet. Auch das Wissen um die angemessene Pflege der hochstämmigen Obstbäume geht verloren. Viele „Stücklesbesitzer“ würden ihre Bäume gerne selber schneiden. Für sie bietet der Landschaftserhaltungsverband Heilbronn auch 2016 wieder Streuobstschnittkurse an:
Am 16. Januar in Schwaigern, am 30. Januar in Höchstberg, am 13. Februar in Löwenstein und am 20. Februar in Lampoldshausen – jeweils von 9 bis 16 Uhr.
Erfahrene Fachwarte für Obst und Garten vermitteln die Praxis des Obstbaumschnitts. Es besteht auch Gelegenheit, das Gelernte praktisch umzusetzen.
Die Kursgebühr beläuft sich auf 20 Euro, es können pro Kurs maximal 15 Personen teilnehmen. Über Details zum Ablauf werden die Teilnehmenden nach Anmeldung informiert. Anmeldung und Infos: Landschaftserhaltungsverband für den Landkreis Heilbronn e.V. - Telefon: 07131/994-299, Fax: 07131/994-83299. - E-Mail: LEV@landratsamt-heilbronn.de

Eingestellt von: Bettina Kluding
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.