1. Markt der Beteiligung in Heilbronn

Letzte Woche war richtig was los! Herr Oberbürgermeister Mergel eröffnete am Donnerstag, den 29.06. die Auftaktveranstaltung für den 1. Markt der Beteiligung von Heilbronn. Hier gab es spannende Thementische, bei welchen über verschiedene Ehrenamts- und Beteiligungsaspekte diskutiert und dadurch Anregungen an die Politik und die Verwaltung weitergegeben werden konnten.
Begleitet und moderiert wurde das Ganze durch den „High-Tech“ Zeichenkünstler „Wirkus wirkt“, der die Impulse der Bürger kreativ prima auf den Punkt gebracht hat. Eine weitere künsterliche Darbietung zum Thema Bürgerschaftliche Beteiligung zeigte Frau Daniela Stotz mit Ihrer Tanzgruppe Tanz DS durch eine Tanzperformance.
Rasant weiter, ging es direkt am Freitag, den 30.06. im botanischen Obstgarten. Anknüpfend zum Vorabend wurden hier offene Fragen an die eingeladene Staatsrätin Fr. Erler und Sozialbürgermeisterin Frau Christner gestellt. Moderiert und geführt wurden diese beiden Tage von Frau Keicher, Stabsstelle Partizipation und Integration, die das vielseitige Event mit ihrem Team zusammen auf die Beine gestellt hat. Großes Lob und ein großes Dankeschön! Über den ganzen Tag hinweg, war das bürgerliche Engagement im botanischen Obstgarten äußerst bunt und vielfältig vertreten. So wie es für den 1. Markt der Beteiligung gehört, waren wir als gemeinnützige Autana Stiftung GmbH natürlich auch mit einem Infostand vertreten und haben hierbei viele, tolle Eindrücke sammeln und nette Menschen kennen lernen dürfen. Um unseren Teil zur gemeinsamen Beteiligung und zum Bürgerschaftlichen Engagement beizutragen, veranstalteten wir um 16 Uhr einen Bewegungs-Flashmob im Rahmen unseres 5-jährigen Jubiläums und der Inklusion, der ein voller Erfolg war und jeden zum Mitschwingen animierte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.