20 Jahre Ziegeleipark Böckingen

Gute gelaunte Teilnehmer bei der Führung zum 20. Geburtstag des Ziegeleiparks Fotograf: Rabea Carmen Keller, Ort: Heilbronn-Böckingen (Foto: privat)
Der SPD Ortsverein Böckingen sorgte mit seiner Führung durch den Ziegeleipark für einen kurzweiligen Sonntagvormittag. Etwa 30 Teilnehmer konnte Kassierer und Bezirksbeirat Markus Rieger begrüßen. Durch den Ziegeleipark führte dann Gemeinderat Herbert Tabler. Beginnend mit der Geschichte um die Entstehung des Parks als Ausgleich zur weggefallenen Grünfläche durch den Bau der Neckartalstraße bis hin zur immer beliebter werdenden Erholungsoase heute. Angesprochen wurde Tabler natürlich auch auf das Mißgeschick mit der undichten Folie des Sees. Erläuterungen zum Kiosk konnte Bezirksbeiratssprecher Matthias Suleder zum besten geben und Fatih Bingöl stellte den hohen Stellenwert für die umliegenden Böckinger Bürger hervor. Viele Teilnehmer wussten zum Beispiel nichts von dem Böckinger Urapfel, welcher am Rande des Parks angesiedelt ist. Oder das an einem kurzen Teilstück Schienen der alten Ziegeleilore verbaut sind. So hatte der Vormittag viel lehrreiches, aber auch amüsante Nuancen zu bieten.
Eingestellt von: Markus Rieger
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.