Alexander Throm MdL: Mehr Wertschätzung für die Polizei

„Innere Sicherheit ist eine Kernaufgabe eines Landes. Aus diesem Grund hat die Politik die Sicherheit der Bevölkerung zu gewährleisten. Das ist ein unverzichtbarer Bestandteil der Demokratie“, unterstrich der Landtagsabgeordnete Alexander Throm bei der politischen Weinprobe in der Hofwiesengaststätte in Sontheim. „Wir, die CDU, wollen die Polizei stärken. Wir brauchen mehr Polizeibeamte auf der Straße. Daher fordern wir 1.500 neue Stellen. Unsere Polizei braucht wieder das Vertrauen der Politik. Wir wollen einen verstärkten Einsatz der Videoüberwachung an potentiellen Brennpunkten sowie die von uns bereits geforderte flächendeckende Ausstattung der Polizei mit Schulterkameras. Die aktuellen Probleme sind teilweise durch die grün-rote Polizeireform hausgemacht. Die Einbruchsdiebstähle haben im Stadt- und Landkreis Heilbronn stark zugenommen. Es wurden Gehälter von Berufsanfängern gekürzt und keine neuen Ausbildungsstellen geschaffen. Die Forderung der Grünen nach einer Kennzeichnungspflicht für Polizisten ist ein weiterer Beweis des starken Misstrauens der Grünen gegenüber unserer Polizei, ebenso die Einführung einer Beschwerdestelle gegenüber Polizisten.“, so Alexander Throm abschließend.
Eingestellt von: Anja Walz
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.