Attacke der Antifa HN gegen AfD Wahlstand

Am heutigen Samstag 14.11. wurde der AfD Stand in der Heilbronner Fußgängerzone von einer Gruppe pöbelnder Jugendlicher mit Transparent und feindlichen Parolen beträchtlich gestört. Die selbsternannten sog. Antidemonstranten wurden auch handgreiflich gegen Standmitglieder und zerstörten Unterstützerformulare und Flugblätter, so dass die Polizei gerufen werden mußte.
Eingestellt von: Franziska Gminder
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.