Auf dem Kiliansplatz

Begeisterte Waffelbäckerinnen auf dem Kiliansplatz
Die Heilbronner und Heilbronnerinnen folgten zahlreich der Einladung der Heilbronner CDU, der Frauen Union und der Jungen Union zum Fest auf dem Kiliansplatz. Hier konnten sie mit den Stadträten Karl-Heinz Kübler, Thomas Randecker und Alexander Throm ins Gespräch kommen und kommunale Probleme erörtern. Natürlich diskutierte auch der Landesvorsitzende Stadtrat Thomas Strobl angeregt und wie immer kompetent mit den Bürgern. Natalie Siegle und Dr. Lothar Samerski hatten einen lustigen Malwettbewerb für Kinder im Programm, der auch den Eltern Spaß machte. Bei der Jungen Union traf sogar Stadträtin Gisela Käfer beim Torwandschießen ins Tor. Da der Regen endlich aufgehört hatte, konnten die Gäste am Kiliansbrunnen an Biertischgarnituren Platz nehmen. Man unterhielt sich bei Heilbronner Wein und Säften und speiste schwäbische rote Würste. Attraktion für alle war wieder das Waffelbacken der Frauen Union. Es entstanden unter dem weißen Zelt des Ortsverbandes Heilbronn-Mitte duftende Waffeln, sogar mit dem CDU-Logo, aus 50 kg Waffelteig der Bäckerei Wiedmann. Die Waffeln waren so gut, dass sie vielen freigiebigen Bürgern und Bürgerinnen eine kleine Geldspende wert waren. Da das Fest so erfolgreich war, plant die CDU natürlich schon als sonniges Maifest 2016 das nächste Kiliansplatzfest. GK
Eingestellt von: Gisela Käfer
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.