Ausflug der SPD-AG 60plus nach Esslingen

Die AG 60+ mit Bernhard Blank und Wolfgang Drexler MdL Fotograf: Hartmut Wilhelm, Ort: Esslingen (Foto: Hartmut Wilhelm)
Am Heilbronner Hauptbahnhof starteten 40 Mitglieder der SPD-AG 60plus aus Land und Stadt zum Ausflug nach Esslingen, von Frieder Schwandt wieder bestens vorbereitet. Am Bahnhofsvorplatz der ehemaligen Reichsstadt Esslingen empfing Bernhard Blank, langjähriger Stadtrat und AG 60plus-Vertreter die Gruppe. Mit der Vorstellung der Stadt Esslingen verband er seine enge Bindung an Heilbronn, wo er auf dem Gaffenberg vor rund 50 Jahren seine spätere Ehefrau kennenlernte – bestimmt nicht der Einzige. Während dem Stadtrundgang trifft die Gruppe zufällig auf den fast allgegenwärtigen Wolfgang Drexler, Vizepräsident des Baden-Württembergischen Landtages und Esslinger Stadtrat. Der weitere Gang durch die Innenstadt zeigte Dachgärten, die württembergische Landesbühne und immer wieder prachtvolle Fachwerkbauten, romantische Plätze, winkelige Gassen. Die Stadtbesichtigung endete auf dem Rathausplatz, der den Palm'schen Palast, das Renaissance-Rathaus, die doppeltürmige Stadtkirche St. Dionys und die spätgotische Frauenkirche vorstellt. Nebenbei erwähnte Bernhard Brand, dass die Stadtverwaltung auf 30 Gebäude verteilt ist. Nach einer mittäglichen Stärkung blieb Gelegenheit die Innenstadt auf eigene Faust zu erkunden, bevor es wieder mit dem Zug Richtung Heilbronn ging. (Hartmut Wilhelm)
Eingestellt von: Andreas Lanio
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.