Azra Sayeed, außergewöhnliche Umweltaktivistin kommt!

Azra Sayeed, pakistanische Umweltaktivistin - eine ungewöhnliche Frau!
Die Pakistanerin Dr. Azra Sayeed ist Ernährungswissenschaftlerin und unermütliche Kritikerin der Nahrungsmittelkonzerne der Welt. Ihren Doktortitel hat sie in Pharmazie erworben. Sie nahm am Umweltgipfel der Völker in Rio teil. Eine außergewöhnliche Frau! Gern folgt sie der Einladung zum frauenpolitischen Ratschlag 3.-5.Oktober in Chemnitz, wo sie das heiße Eisen „Mutter Erde retten“ mit anpackt. Azra Sayeed bringt reichhaltige Erfahrung im Kampf gegen Agrarkonzerne wie Monsanto mit. Diese internationalen Konzerne greifen direkt in die Nahrungsgrundlagen der Menschheit ein mit Saatgut, das keimunfähig gemacht wurde, mehr Ertrag bringt mit speziellen Düngern. Dadurch machen sie die Bauern abhängig, treiben sie in den Ruin und die Lebensmittelqualität verschlechtert sich. Azra Sayeed wurde von Heilbronner Frauen eingeladen. Ab 6.Oktober führt sie in der Region Veranstaltungen zum Thema durch und will auch Deutschland näher kennen lernen. Der Frauenverband Courage hat die Verantwortung zur Finanzierung Ihrer Reise übernommen. Über eine breitere Zusammenarbeit z.B. mit Umweltgruppen freuen sich die Frauen sowie auch über weitere Vorschläge und Ideen zum Besuch. Kontakt: Frauen_Heilbronn@gmx.de
Informationen zum Frauenpolitische Ratschlag: FrauenpolitischerRatschlag.de
Eingestellt von: Jutta Nimmann
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.