Beil und Saup in Bezirksvorstand wiedergewählt

Erfolgreich verlief der Bezirksparteitag der Jungen Union Nordwürttemberg in Dörzbach (Hohenlohekreis) für die Unterländer Jungunionisten. Sowohl Markus Beil als auch Christian Saup wurden in den Vorstand der JU Nordwürttemberg, die knapp 4000 Mitglieder umfasst, wiedergewählt. Markus Beil wurde als Beisitzer bestätigt, Christian Saup wurde neu als Schriftführer gewählt.
Inhaltlich beschlossen die Delegierten das Leitpapier „Starkes Nordwürttemberg. In Stadt und Land“. Die JU Nordwürttemberg sprach sich darin beispielsweise für die Erhöhung des Strafrahmens bei Angriffen auf Polizisten und andere Blaulichtträger aus.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.