Butterwaffeln der Frauen Union

Thomas Strobl mit fröhlichen Gästen beim Kiliansplatzfest
Das Kiliansplatzfest der CDU bringt Heilbronnerinnen und Heilbronner alle Jahre wieder mit den Mitgliedern der Partei zu informativen Diskussionen zusammen. Diesmal waren die Wahlsiege der CDU in den vergangenen Monaten das Thema. Überschattet wurden die Gespräche vom Terroranschlag in Manchester, der an diesem Wochenende viele Menschen, vor allem Kinder, in den Tod riss. Trotz der Trauer war es besonders für die Heilbronner Kinder ein heiteres Fest. Lothar Samerski konnte viele Kinder begrüßen, die bei ihm um das schönste selbst gemalte Bild wetteiferten. Jungen und Mädchen spielten unter Anleitung der Jungen Union mit ihrem Vorsitzenden Philipp Kaczmarek mitten auf dem Kiliansplatz begeistert Torwandschießen. Großes Hallo gab es, als Alexander Throm mit seinem Wahlkampf-Bulli, einem fast schon antiken VW-Bus, auf dem Kiliansplatz einfuhr. Als besonderen Gast begrüßte die Vorsitzende Gisela Käfer ihr Mitglied im Ortsverband Heilbronn-Mitte Innenminister Thomas Strobl, der sich eine Waffel der Frauen Union schmecken ließ. Die Waffeln waren in diesem Jahr besonders köstlich, weil Thomas Hammann von der Bäckerei Wiedmann mit guter Butter den Teig gerührt hatte. Der sonnige Maitag hatte viele Menschen auf den Kiliansplatz gelockt, die nächstes Jahr wieder Festgäste sein wollen. GK
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.