CDU im Aufwind

Innenminister Thomas Strobl mit den Delegierten der Heilbronner Frauen Union
Die Frauen Union Heilbronn war auf dem CDU-Landesparteitag und der Landesvertreterversammlung in Sindelfingen mit ihren Delegierten vollzählig vertreten. Hier konnten die Frauen sich schon auf den Wahlkampf im Herbst einstimmen. Wichtige Reden zeigten, welche Politik die Bürger und Bürgerinnen von der kommenden CDU-Bundesregierung erwarten können. Als CDU-Landeschef appellierte unser Heilbronner Thomas Strobl, dass die Partei geschlossen und entschlossen diesen Wahlkampf führen muss. Er hoffte, dass wieder 43 Politiker aus dem Ländle Angela Merkel im Herbst zur Bundeskanzlerin wählen können. Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble hielt eine große Rede. Er kommentierte scharf die Lage in der Türkei, die alle Menschen in Deutschland sorgenvoll verfolgten. Unter großem Beifall wurde er zum Spitzenkandidaten gewählt. Die FU-Bundesvorsitzende Annette Widmann-Mauz MdB konnte Platz zwei auf der Landesliste erringen. Von den 60 Kandidaturen auf dieser Liste sind 33 Plätze mit Frauen besetzt. Aus Heilbronn kandidiert Marieluise Bethke vom FU-Vorstand auf einem guten Listenplatz. Damit könnten nach diesen Wahlen mehr weibliche Abgeordnete aus Baden-Württemberg im Bundestag tätig sein. Das wäre besonders für die Diskussion um die Lohngleichheit und die Mütterrente von großer Bedeutung . GK
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.