CDU-Kreisparteitag – ein voller Erfolg für die JU

Beim CDU-Kreisparteitag am 23. 11. fanden sich über 130 Mitglieder für die Vorstandswahlen zusammen. Dabei konnten die Jungunionisten zahlreiche Mitglieder in den Vorstand einbringen. Auf dem Programm standen zudem die Grußworte des Landesvorsitzenden der CDU Thomas Strobl MdB und des Landesvorsitzenden der kommunalpolitischen Vereinigung Thorsten Frei MdB. In den Mittelpunkt der Diskussion rückten die aktuellen Koalitionsverhandlungen in Berlin sowie die kommenden Kommunalwahlen.
Bei den Vorstandswahlen wurde Dr. Bernhard Lasotta MdL mit 96 Prozent in seinem Amt als Kreisvorsitzender bestätigt. Ein hervorragendes Ergebnis konnten auch die Kandidaten der JU erzielen. So übernimmt Daniel Pfleger weiterhin das Amt des Internetreferenten. Als Beisitzer stehen Jennifer Horvath, Heiko Dietterle, Michael Fausel, Kevin Pukat, Nicole Demmler und Markus Schuster zur Verfügung. Markus Schuster, stellvertretender JU-Kreisvorsitzender, nach dem Kreisparteitag: „Wir freuen uns, dass wieder so viele Jungunionisten im CDU Kreisvorstand vertreten sind, denn so gelingt es uns in unserer Mutterpartei die Anliegen der jungen Generation einzubringen. Gleichzeitig danken wir den ausgeschiedenen Mitgliedern Birgit und Björn Hannemann sowie Sebastian Beck für ihre Arbeit in den vergangenen Jahren."
Eingestellt von: Leonhard Reinwald
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.