CDU Monatsversammlung mit Steffen Schoch: Heilbronn – Eine Stadt im Aufbruch

„Selten gab es so viele Veränderungen in unserer Stadt wie in den letzten beiden Jahren!“, begrüßte Alexander Throm, Vorsitzende des CDU-Stadtverbands Heilbronn, die Gäste und Steffen Schoch, Geschäftsführer der Heilbronn Marketing GmbH, dem Gastredner des Abends. Mittelpunkt seines Vortrags unter dem Motto „Heilbronn – Eine Stadt im Aufbruch“ war der aktuelle Wandel der Käthchen-Stadt.
Das Erscheinungsbild der Stadt verändert sich: Mit der Gastromeile und den vielen Attraktionen am Neckar, wie beispielsweise Konzerte auf der Neckarbühne, rückt der Fluss wieder in den Vordergrund. Ebenso die bis in die Stadt reichenden Weinberge erhöhen die Aufenthaltsqualität. Mit dem BildungsCampus kommen viele Studenten in die Stadt. Die Region der Weltmarktführer bietet zukunftsorientierte Arbeitsplätze.
Die neue Experimenta wird eines der modernsten Gebäude landesweit.
Die Bundesgartenschau 2019 ist ein Jahrhundertereignis für die Stadt. Es entsteht ein neues innerstädtisches Wohnviertel „Neckarbogen“ mit innovativer Grüngestaltung. „Aber es gilt, den Blick bereits heute auf die Jahre nach der BUGA zu richten.“, betonen Steffen Schoch und Alexander Throm. „Es gibt ein Leben nach der BUGA.“
Am Ende des Vortrags und der anschließenden Diskussion gab es viel Applaus für die sehr informativen Ausführungen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.