Ehrungen für Mitglieder

Karl-Heinz Trumpf (3. von links) wurde für 50 Jahre SPD-Mitgliedschaft vom OV-Vorsitzenden Harald Pfeifer (4. von links) geehrt. Fotograf: Markus Rieger, Ort: Kaffeehaus Hagen (Foto: privat)
Bei der diesjährigen Jubilarehrung im Kaffeehaus Hagen standen insgesamt 5 Genossen auf der Ehrungsliste von Rainer Hinderer die dem SPD Ortsverein Böckingen zugeordnet sind.
Die Eröffnungsrede hielt Hinderer persönlich und sprach die aktuellen Debatten im Wahlkampf an. Es folgte das Grußwort des gastgebenden Ortsvereins Heilbronn von der Vorsitzenden Heidrun Landwehr. Hauptredner am Sonntagnachmittag war dann Innenminister Reinhold Gall. Er ging speziell auf verschiedene Punkte ein, die unter der Grün/Roten Regierung deutlich verbessert wurden. Nannte hierbei unter anderem die schwierige Polizeireform und das Bildungssystem an Schulen. Alles in allem könne man mit breiter Brust die letzten Wochen bis zum Wahltag angehen und verbreitete somit nochmals Optimismus unter den Genossinnen und Genossen.
Hierauf folgten die Ehrungen der langjährigen SPD-Mitglieder. Vom Ortsverein Böckingen wurden für 10jährige Mitgliedschaft Karl Billicz, Christian Netzlaff und Markus Rieger geehrt. Für 40 Jahre Rolf Hertner und für 50 Jahre SPD Mitgliedschaft wurde Karl-Heinz Trumpf geehrt. Harald Pfeifer, der Ortsvereinsvorsitzende, nahm diese Ehrungen persönlich vor. Die Genossen haben wertvolle Arbeit im Dienste der Sozialdemokratie geleistet und verdienen daher die Wertschätzung der Partei.
Eingestellt von: Markus Rieger
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.