Elterninitiative für Inklusion bildet sich

Die Elterninitiative für Inklusion in Heilbronn trifft sich zu einem ersten Erfahrungs- und Informationsaustausch am Freitag, 7.2.2014 um 19 Uhr im Cafe Genusswerkstatt, Rauchstraße 3, 74076 Heilbronn. Inklusion wird oft in den Medien diskutiert. Jeder ist in der Theorie dafür, wenn es um die Umsetzung vor Ort geht, scheitert es jedoch oft an Kosten und Unsicherheit. Statt Lösungen zu suchen, stehen die Probleme im Vordergrund. Selten kommen Menschen mit Behinderung oder Eltern von behinderten Kindern zu Wort. Dies möchten wir ändern. Eltern, die mit ihren behinderten Kindern inklusive Wege gehen möchten, setzen sich gemeinsam für mehr Teilhabe ihrer Kinder in allen Lebensbereichen (Schule, Arbeit, Freizeit) ein. "Ein einzelner hilft nicht, sondern wer sich mit vielen zur rechten Stunde vereinigt". Getreu diesem Zitat von Goethe treffen wir uns nun regelmäßig zu einem offenen Erfahrungs- und Informationsaustausch. Jeder, der sich für Inklusion in Heilbronn interessiert und einsetzen möchte, ist herzlich willkommen. Nähere Informationen gibts telefonisch bei Bettina Lubik 07134 1388510 oder Bettina Erdt 07131 256178 oder per Mail: Inklusion-HN@online.de.
Eingestellt von: Bettina Erdt
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.