Erfolgreicher Auftakt der Linken in Offenau ins Bundestagswahljahr 2017

Am historischen Sonntagsspaziergang durch Offenau, zum Jahresauftakt beteiligten sich trotz schlechtem Wetter knapp 20 Menschen. Gemeindearchivar Daniel Kress führte die interessierten Zuhörerinnen und Zuhörer in drei Stationen durch Offenaus Geschichte, die 2017, 1250 Jahre alt wird. Die erste Station bildete das Foyer des Offenauer Rathaus mit dem Modell der alten Salzsaline. 1754 wurde die Saline Clemenshall gegründet und bot ca. einem Drittel der damaligen (vor allem landwirtschaftlich geprägten) Einwohnerschaft des Dorfes Arbeit.
In den Offenauer Wohnhöfen war dann für die Spaziergänger für Kaffee, Punsch und köstlichem Apfelkuchen von Manfred Ferch festlich gedeckt. Unser Bundestagskandidat Konrad Wanner stellte sich kurz vor und gab einen ersten inhaltlichen Aufschlag für den anstehenden Bundestagswahlkampf. Kreisrat Johannes Müllerschön dankte Herrn Kress recht herzlich für die kompetente Führung. Danach lieferte er einen kurzen Rückblick auf das abgelaufene Jahr 2016 und kündigte für 2017 eine Jubiläumsveranstaltung an.
Am 16.3.17 wird der Agrarwissenschaftler und kritische Kommunist Theodor Bergmann zum Thema : Der Weg der Bauern in die moderne Welt, Fortschritt und neue Sorgen“ in Offenau (dem Ort der „Kornlupfer“) sprechen. (jom)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.