Folge dem Stern

Deutsch-Polnischer-Freundeskreis eröffnet Krippenausstellung in der Volkshochschule Neckarsulm
In Zusammenarbeit mit Krakauer Kunstgymnasien entstand die Initiative „Weihnachtskrippen auf den Straßen der Welt“. Schüler erstellen liebevoll und mit ganz eigener Kreativität Krippefiguren, die einem fast lebensgroß vorkommen. Der Betrachter erlebt die nachempfundene Weihnachtsszene mit einer besonderen Faszination. Der Deutsch-Polnische Freundeskreis Heilbronn (DPF) zeigt in der Volkshochschule Neckarsulm diese Wanderausstellung, die schon seit vielen Jahren auf Reisen ist. Sie will die Weihnachtsbotschaft unter die Menschen bringen. Kursteilnehmer, Besucher, Bildungshungrige, Kinder und Schüler halten inne und unterbrechen ihre Schnelllebigkeit, um dann inspiriert und mit etwas mehr Ruhe weiterzugehen. Bei der Ausstellungseröffnung bedankte sich DPF-Sprecher Reinhold Schmidt bei der VHS Neckarsulm sowie bei den Organisatoren und Unterstützern. Ewa und Lothar Dorn aus Nordheim betreuen diese Ausstellung in der Region Heilbronn schon seit vielen Jahren mit großem Engagement. Die zentrale Botschaft der jungen Künstler lautet: „Folge dem Stern und lass dich führen von deinem Glauben“. Die Ausstellung ist zu besichtigen an den Regel-Öffnungszeiten der VHS Neckarsulm.
Eingestellt von: Ophelia Giokarinis
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.