Großer Besucherandrang beim SPD Wasserturmfest

von links: Markus Scheffler, Markus Rieger, Herbert Tabler, Harald Pfeifer, Matthias Suleder Fotograf: Rabea Keller, Ort: Heilbronn (Foto: Rabea Keller)
Die SPD Böckingen feierte am vergangenen Wochenende zum 27. Mal das traditionelle Wasserturmfest. In diesem Jahr stand das 125jährige Jubiläum des Ortsvereins im Mittelpunkt.
Nach der Begrüßung startete das Fest mit Liedern von den Kanulerchen der Union Böckingen. Am Abend sorgte Tino Mendez für die musikalische Unterhaltung und für beste Stimmung bei den zahlreich erschienenen Gästen. Bei bestem Wetter und jeder Menge guter Laune wurde in geselliger Atmosphäre unter dem Böckinger Wahrzeichen bis in die Nacht gefeiert und natürlich auch über aktuelle politische Themen im Stadtteil diskutiert. Die Pläne der Verkehrslösung beim Sonnenbrunnen wurden von Herbert Tabler und Markus Scheffler den interessierten Gästen erläutert. Der Sonntagmorgen begann mit einem Weißwurstfrühstück. Bereits nach einer Stunde war alles restlos ausverkauft. Ein unglaublicher Ansturm, der die Beliebtheit dieses einzigartigen Festes unterstreicht. Ein weiterer Höhepunkt war der Kaffee und Kuchen Stand von Edith Hager. „Es freut mich, dass wir wieder so eine tolle Stimmung mit ganz vielen Gästen unter dem Wasserturm hatten", fasste Harald Pfeifer zusammen. Den Hauptteil der Arbeit übernahmen die Organisatoren Markus Rieger und Christian Tretow, die einmal mehr einen tollen Job vollbrachten.
Eingestellt von: Markus Rieger
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.