Heilbronner SPD "gestaltende Kraft" - Heidrun Landwehr einstimmig bestätigt

Heidrun Landwehr bleibt SPD-Ortsvereins-Vorsitzende und wurde wie ihr Stellvertreter Christoph Eberlein einstimmig wiedergewählt
Der SPD-Ortsverein Heilbronn wird als „gestaltende Kraft“ auch künftig die Gemeinderats-Fraktion aktiv begleiten. Das sagte die einstimmig wiedergewählte Vorsitzende Heidrun Landwehr bei der Mitgliederversammlung in der Innovationsfabrik. Schwerpunkte sind neben der Wohnungssituation (Landwehr: „Gutes Wohnen schafft sozialen Frieden.“) auch die Mediensucht-Prävention und die Kinderarmut, die laut einer Studie der Bertelsmann-Stiftung in Heilbronn mit 14 % gravierend zugenommen hat. Für die Stadt-SPD muss Heilbronn eine kinderfreundliche Stadt mit gebührenfreien Kindergartenplätzen bleiben. Mit „Vor Ort“-Aktionen hat die Heilbronner SPD bei Besuchen der Künstlerinitiative apparat 54, des Südbahnhofareals, des neuen Gildetreffs in der Wilhelmstraße, im Campus-Areal sowie mit Veranstaltungen zu den Themen Flüchtlinge im Mehrgenerationenhaus, Klimaschutz und Weinbau im Botanischen Obstgarten sowie „Heilbronn hat Zukunft“, Panama-Papers und einem Neumitgliedertreffen an der Badebucht am Neckar Kontakt mit Bürgern gepflegt. Der SPD-Ortsverein Heilbronn hat eine zweistellige Zahl neuer Mitglieder aufgenommen. Einstimmig wiedergewählt wurden auch die stellvertretenden Vorsitzenden Anna-Christ Friedrich und Christoph Eberlein, Kassiererin Carmen Day und Schriftführerin Ulrike Allinger. GS
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.