Jahreshauptversammlung der Senioren Union

In seinem Rechenschaftsbericht über die Aktivitäten der Senioren Union im CDU-Kreisverband Heilbronn in den vergangenen zwei Jahren erinnerte der Kreisvorsitzende Hans-W. Damke an Vorträge prominenter Referenten und an Reisen zur Paulskirche und Kaisersaal in Frankfurt, zum Europaparlament in Straßburg sowie an die politische Bildungsreise nach Berlin und an den Besuch des Altersruhesitz Schloss Stetten. Die Mitglieder erhielten einen schriftlichen Rechenschaftsbericht. Schatzmeisterin Hannelore Thorwartl trug den Kassenbericht mit erfreulichen Zahlen vor. Im Berichtszeitraum konnten eine Reihe von Neuzugängen begrüßt werden. Die Anwesenden gedachten der Verstorbenen, insbesondere ihres Ehrenvorsitzenden Friedrich Stephan. In den neuen Vorstand wurden gewählt: Kreisvorsitzender: Hans-W. Damke, Heilbronn; Stellvertreter: Dr. Günter Zecher, Ilsfeld; Irmtraud Gaßmann, Leingarten; Schatzmeisterin: Hannelore Thorwartl, Heilbronn; Pressereferent: Ernst Pelzl, Obersulm; Hans-W. Damke, Heilbronn; Beisitzer: Dieter Bayler, Heilbronn; Emil Englert, Heilbronn; Karl Gienger, Heilbronn; Walther Homann, Heilbronn; Hubert Kromer, Weinsberg; Bruno Pfeifer, Heilbronn; Dr. Lothar Samerski, Heilbronn; Leo Stather, Abstatt. HWD

Eingestellt von: Bernd Sepbach
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.