Jahrgang zu Gast bei Alexander Throm im Landtag

Jahrgang 1943/1944 aus Leingarten mit Alexander Throm im provisorischen Plenarsaal
Eine Besuchergruppe des Jahrgangs 1943/1944 aus Leingarten empfing der Heilbronner CDU-Landtagsabgeordnete Alexander Throm im provisorischen Plenarsaal, der während der Umbauphase des Landtags im Kunstgebäude untergebracht ist. Zunächst schilderte eine Mitarbeiterin des Besucherdienstes die Aufgaben und Abläufe des Landtags von Baden-Württemberg. Sehr interessiert hörten die Leingartenerinnen und Leingartener den Ausführungen zu und stellten viele Fragen. Unter anderem war der Baufortschritt des Landtags und das Interemsgebäude von großem Interesse. Anschließend berichtete Alexander Throm über seine politische Arbeit in der Landeshauptstadt und in seinem Wahlkreis. Sehr engagiert und sehr breit gefächert war die darauffolgende politische Diskussion über aktuelle Themen, die zum Teil auch beim gemeinsamen Mittagessen im Restaurant Tempus fortgeführt wurde.
„Dieses große Interesse freut mich sehr und ist in einer Zeit, bei der viel über Politikverdrossenheit gesprochen wird, sehr positiv!“, so das Fazit des CDU-Abgeordneten.
Eingestellt von: Anja Walz
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.