Kein Lokal für Wahlpartie der AfD Heilbronn

Der KV Heilbronn der AfD teilt allen Interessierten folgendes mit :
Zwei Lokale wurden angefragt , am 13.3. nach der Landtagswahl in BadenWürttemberg ihre Räumlichkeiten für die Veranstaltung einer Wahlpartie zur Verfügung zu stellen. Beide lehnten mit der Begründung ab, daß es sich um eine rechtsradikale Partei handle.
Dies ist sehr verwunderlich, da entgegen den negativen Darstellungen in den Medien, die Alternative für Deutschland eine demokratische, zugelassene Partei ist, welche auf dem Grundgesetz basiert, die Einhaltung von Recht und Gesetz einfordert und besonders für Volksbefragung und Mitspracherecht der Bürger eintritt.
Es handelt sich um das Brauhaus in Neckarsulm und das Restaurant Trappensee in Heilbronn.
Jeder möge seine Konsequenzen daraus ziehen.

Eingestellt von: Franziska Gminder
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.